< home | > english
< Archiv
< Index


© fishy


der Kiosk
temporäre Installation

slot #01 bis zum 17.06.2017 - 19:30 / im Rahmen von >> Lost In Sea Town
>> Seestadt Aspern


der Kiosk ist eine temporäre performative Installation, die in der Seestadt Aspern präsentiert wird und auf das Stadtentwicklungsgebiet reflektiert. Folgende Fragen werden verhandelt: Wie ist der Begriff Planstadt zu verstehen? Wie ist im Zuge dessen Raumplanung als Teil einer Stadtmorphologie einzuordnen? Welche Interessen werden in dieser Konstellation verfolgt? Welche sozialen Entwicklungen sind darin imanent? Und wie ist in diesem Kontext der Begriff öffentlicher Raum zu verstehen? Das einzige, was im Kiosk angeboten wird, ist der Comic >> Die Trabantenstadt (Band 17 der Asterix Reihe) in mehreren Sprachen. Das Buch ist Anstoss zu Diskussionen, es eröffnet neue Sichtweisen im Diskurs über die Seestadt, zieht Parallelen zu der Situation vor Ort und zeigt mögliche Ausstiegsszenarien zu Fehlentwicklungen auf.


Konzept und Realisation Hannes Wurm | Produktion das Schaufenster | dank an >> Seeseiten Buchhandlung