< home
| > english
< Archiv
< Index



© Karolina Miernik


LEMONISM x JAPONISM | SYMBOLISM | MINIMALISM | ACTIONISM

28.07. - 01.08.2016 / >> Leopoldmuseum - im Rahmen von >> ImPulsTanz

LEMONISM x JAPONISM & MINIMALISM 28.07.2016 - 19:00
LEMONISM x JAPONISM & SYMBOLISM 30.07.2016 - 19:30
LEMONISM x JAPONISM & ACTIONISM 01.08.2016 - 19:15

Die 46. Zitrone trägt die Bezeichnung “Metaphor Toaster”, die 58. “Happy Monkey”, die 67. “Wind Cat” und die 71. “Black Bonsai”. Akemi Takeya tritt in ihren Zitronen-Kreis: Nach dem Erfolg ihrer Performance Lemonism x Actionism 2015 im mumok zeigt sie nun im Leopold Museum drei neue Performances als Auseinandersetzung mit den historischen Kunst-"ismen" Minimalismus, Symbolismus und Japonismus. Auch die Aktionismus-Version wird wieder zu erleben sein. Ein dreitägiges Gesamtkunstwerk, in dem Frucht- und Menschenfleisch, Ritual und Ektase auf die Kunst des 20. Jahrhunderts treffen.


Concept, Choreography & Performance Akemi Takeya Artistic Advisor Armin Anders Visual Enviroment Michael Loizenbauer Scenography Hannes Wurm Communication & Dramaturgical Assistant Anna Etteldorf Music Akemi Takeya Composition Noid, Sebastian Bauer Sound Sebastian Bauer Production Management das Schaufenster
Production IMEKA Cooperation ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival, mumok, Leopold Museum, WUK-Werkstättenbereich Supported by Wien Kultur, BKA