< home
< Archiv
< Index


© www.hofburg.at


die Hofburg tanzt … und Johnny tanzt mit
Videoinstallation
Mo., 08. Juni 09, 19.00 h / Präsidentschaftskanzlei, >>
Hofburg


Der Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer hat im Rahmen des Projektes die Hofburg bewegt die heimische Tanzszene zu einer Präsentation des zeitgenössischen österreichischen Tanzschaffens in die Hofburg eingeladen.
Bespielt wird die Zimmerflucht im obersten Trakt der Präsidentschaftskanzlei durch österreichische Tanz- und Performanceschaffende in Form eines speziell für die Präsidentschaftskanzlei in der Hofburg entwickelten „Tanz- und Performanceparcours“.

JohnPlayerSpezial besucht in der Hofburg die MitarbeiterInnen des Bundespräsidenten, um sie für einen kurzen Moment aus ihrem Alltag des Kanzleibetriebs zu holen und mit ihnen zu tanzen. Links, Rechts, Wechselschritt, Rück, Seit, Schluss, und Johnny dreht auf. „Wollen wir einem Engel erlauben, durchs Zimmer zu gehen?“ Der Kongress im Ballhaus ist Vergangenheit, heute tanzen wir den Ball in der Burg. Jede/r darf mittanzen, Johnny macht es uns vor. Die Demokratisierung des Tanzes ist somit vollzogen. Bei die Hofburg bewegt wird das Ereignis im barocken Rahmen auf Video gezeigt, JohnPlayerSpezial ist bei der Präsentation persönlich anwesend.

Performance Bruno Aigner, Susanne Gaugl, Thomas Geiger, Meinhard Rauchensteiner und JohnPlayerSpezial
Konzept und Realisation
Barbara Kraus & fishy
Kamera Paul Horn
Schnitt Florian Binder
Produktion >> Tanzquartier Wien und >> Präsidentschaftskanzlei mit Unterstützung des >>
Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.


Links

>> Tanzt die Hofburg! - Stummfilm zur Installation
>>
Johnny in der Hofburg - Fotogalerie
>>
Hofburg bewegt - Programm des Tanz- und Performanceparcours
>>
Biografien